Was ist CSR?

CSR: Die Strategie der verantwortungsvollen Unternehmensführung

Zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe übernehmen bereits in vielfältiger Weise gesellschaftliche Verantwortung. Freiwillig und über gesetzliche Vorgaben hinaus. Mit besonderem personal-, umwelt- und marktorientiertem sowie gesellschaftlichem Engagement. Mit einer nachhaltigen CSR-Strategie entwickeln sie mittel- und langfristig ein individuelles Profil, das sie von ihren Mitbewerbern entscheidend abhebt. Damit besetzen CSR-Unternehmen passgenau auf das Unternehmen zugeschnittene Themen. Und erzielen nachhaltige unternehmerische Vorteile und Gewinne.

 

CSR-Handlungsfeld Arbeitsplatz

Themenbeispiele: Flexible Arbeitszeiten, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Work-Life-Balance I Antidiskriminierung und Chancengleichheit I Vermittlung von Unternehmenswerten und ethischen Verhaltenskodizes I Faire Bezahlung und Beteiligung I und vieles mehr.

Im Ergebnis

  • Höhere Identifikation der Beschäftigten mit dem Unternehmen
  • Höhere Attraktivität für die Gewinnung und Bindung von Fachkräften
  • Leistungssteigerung durch Anerkennung und Motivation
  • Niedrigere Fluktuation und geringere Kosten der Personalrekrutierung

 

CSR-Handlungsfeld Umwelt

Themenbeispiele: Energie-Effizienz und Umweltschutz I Förderung und Einsatz erneuerbarer Energien I Recycling und Reduktion des Ressourcenverbrauchs I Qualitätsmanagementsysteme im Bereich Umwelt I und vieles mehr.

Im Ergebnis 

  • Finanzielle Einsparungen durch Ressourcen-Effizienz
  • Verfahrens- und Produktinnovationen durch Umweltmanagementsysteme
  • Imagegewinn durch einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz

 

CSR-Handlungsfeld Markt

Themenbeispiele: Faire Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern im Ausland I Verbraucherschutz und umfassende Produktinformation I Faire Preisgestaltung I Labels mit sozialem und ökologischem Bezug I und vieles mehr.

Im Ergebnis

  • Höhere Kundenzufriedenheit und Kundenbindung
  • Erschließung neuer Kundengruppen und Marktsegmente
  • Langfristig gute Beziehungen zu Geschäftspartnern
  • Gegebenenfalls Auszeichnungen und Preise im Bereich CSR

 

CSR-Handlungsfeld Gemeinwesen

Themenbeispiele: Gefördertes ehrenamtliches Engagement von Mitarbeitern I Spenden und Unternehmensstiftungen I Auftragsvergabe an soziale Organisationen und Betriebe I Lobbying für soziale und gesellschaftliche Anliegen I und vieles mehr.

Im Ergebnis

  • Akzeptanz und Wertschätzung als Arbeitgeber und Nachbar
  • Erhöhte Geschäftschancen bei der öffentlichen Auftragsvergabe
  • Investitionen in ein intaktes Umfeld